Die Kunst des Glasierens

Die Marke "Silberdistel" blickt auf eine etwa 150-jährige Geschichte zurück. Ursprünglich in Gevelsberg ansässig, wurde die Produktion im Jahre 2005 von der Carstens Keramik Rheinsberg GmbH übernommen und erfolgreich fortgeführt. Die Silbersistel-Keramik hat ihren ausgezeichneten Ruf vor allem durch ihre komplizierten Glasuren gewonnen. Mehrere verschiedenfarbige Glasuren, deren Rezepturen in zeitaufwendigen Versuchen zusammengestellt wurden, werden übereinander und miteinander verschmolzen. Es vergehen Monate, bevor eine solche Glasur betriebssicher ist und in tadelloser Qualität in den folgenden Bränden wiederholt werden kann. Sogar Kristallglasuren werden dabei verwendet, die besondere Effekte bewirken. Besonders begehrt ist das grüne Dekor "Island" und seit geraumer Zeit das feurige Dekor "Korall", bei dem das einzelne Stück sofort alle Blicke auf sich zieht.
 
 
Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/  Unsere E-Mail für Verbraucherbeschwerden lautet: service@silberdistel-keramik.de